Über uns

Der Ursprung

Damals, in den 20er Jahren übernahm unsere Familie den Bauernhof und die Gaststätte am Schönberger Strand, die schnell zu einem beliebten Ausflugsziel wurde. Die Lage an der Ostsee, die Landschaft der Probstei mit ihren Feldern und Seen und die Nähe der Holsteinischen Schweiz waren schon immer der Garant für schöne, erholsame Wochenenden oder Ferientage.

Schon damals wurde die hervorragende Zubereitung der fangfrischen Fische unserer einheimischen Fischer und der landestypischen Küche gelobt.

Scholle, Dorsch mit Senfsoße, Matjes, Sauerfleisch mit Bratkartoffeln oder die typischen Essen der jeweiligen Jahreszeiten.

Wir pflegen die Probsteier Küche in ihrer besten, schmackhaften und gesunden Form. Liebe geht nun mal durch den Magen (sagen unsere Stammgäste).

Daran hat sich bis heute nichts geändert und das Haus Felsenburg wird auch in Zukunft ein Ort für komfortables Wohnen, für gutes Essen und Trinken sowie für erholsame Ferien sein.

 

Die Felsenburg

An alter Stelle, mit Blick auf Strand und Ostsee, entstand das neue Haus Felsenburg. Seit Saisonbeginn 1994 erleben und genießen Sie die Gastfreundschaft der Felsenburg in einer neuen Dimension.

Im Erdgeschoss verwöhnen wir Sie in gemütlichen Gasträumen mit Spezialitäten der norddeutschen Küche und gepflegten Getränken.

Weitere 10 gemütliche Appartements stehen Ihnen in unmittelbarer Strandnähe in unseren Gasthäusern für Ihre Ferien zur Verfügung.

Im 1. Obergeschoss befinden sich 6 Ferienappartements und im Dachgeschoss weitere 6 Wohnungen mit Galerie. 4 Appartements haben jeweils Blick auf die Ostsee und 2 den Blick über die Probsteier Landschaft.

 

Wie kommt eigentlich eine Felsenburg an den Ostseestrand?

Als Großvater Wilhelm 1926 mit seinen Freunden am nun eigenen Stammtisch saß und das Lokal einen Namen bekommen sollte, sagte ein Fischer mit dem Hinweis auf das solide Fundament aus Feldsteinen "Dat is ja de reinste Felsenburg!" So keem dat und so blivt dat. (Auf Hochdeutsch: So kommt das und so bleibt das.)